Grünwald/München, 8. Okto­ber 2019 – Die Gorgeous Smiling Hotels GmbH befin­det sich kon­ti­nu­ier­lich auf Wachs­tums­kurs: Nun fei­ert sie ihr 100. Hotel!

Seit der Unter­neh­mens­grün­dung im Jahr 2012 wur­den sowohl Neu­bau­pro­jek­te als auch Über­nah­men von Bestands­häu­sern an zahl­rei­chen Stand­or­ten in Deutsch­land, Öster­reich, in den Nie­der­lan­den und in der Schweiz rea­li­siert. In der Schweiz befin­det sich nun auch das 100. Hotel der Gorgeous Smiling Hotels, mit dem zugleich der dor­ti­ge Markt­ein­tritt voll­zo­gen wur­de. Zukünf­ti­ge Vor­ha­ben umfas­sen Häu­ser in der DACH-Region und in den Nie­der­lan­den. Über das euro­päi­sche Fest­land hin­aus wird auch der Hotel­markt in Groß­bri­tan­ni­en in Kür­ze erschlos­sen.

Neben der Zusam­men­ar­beit mit Fran­chise­part­nern der inter­na­tio­na­len Hotel­le­rie, schrei­tet auch der Aus­bau der Eigen­mar­ken der Gorgeous Smiling Hotels wei­ter vor­an. Bis­her konn­ten bereits sechs Eigen­mar­ken – Arthotel ANA, Arthotel ANA Living, The Rila­no, Rila­no 24|7, Rila­no Resorts sowie Design­Ci­ty Hotels –erfolg­reich am Markt posi­tio­niert wer­den. Für das Jah­res­en­de 2019 sind zudem die Eröff­nun­gen der ers­ten Häu­ser ihrer Eigen­mar­ken Ben­tō Inn und Roo­m­ing­tons geplant. Die­se Mar­ken­viel­falt erlaubt es den Gorgeous Smiling Hotels, Stand­ort­kri­te­ri­en in ihre Mar­ken­wahl fle­xi­bel ein­flie­ßen zu las­sen und dabei ver­schie­de­ne Ziel­grup­pen mit einer gro­ßen Aus­wahl unter­schied­lichs­ter Hotel­kon­zep­te bei kon­stant hoher Ser­vice­qua­li­tät zu errei­chen.

Hei­ko Gro­te, einer der drei Geschäfts­füh­rer der Gorgeous Smiling Hotels GmbH: „Mit gro­ßer Freu­de bli­cken wir auf unser 100. Hotel! Die Über­schrei­tung die­ser Mar­ke stellt einen ent­schei­den­den Durch­bruch in unse­rer Unter­neh­mens­ge­schich­te dar und zeigt, wie erfolg­reich wir uns eta­bliert haben. Wir wach­sen ste­tig und freu­en uns auf eine erfolg­rei­che Zukunft auf dem euro­päi­schen Hotel­markt!“