Grünwald/München, 12. Sep­tem­ber 2019 – Die ste­tig expan­die­ren­de Hotel­be­triebs­ge­sell­schaft Gorgeous Smiling Hotels GmbH setzt ihren Erfolgs­kurs auch im kom­men­den Jahr fort. Für das ers­te Quar­tal 2020 sind gleich drei Hotel­eröff­nun­gen, alle­samt Neu­bau­pro­jek­te, geplant: Dar­un­ter ein Super 8 by Wynd­ham in Mainz, ein Holi­day Inn in Mann­heim sowie ein Hotel der Eigen­mar­ke Arthotel ANA in Ober­hau­sen.

Für Janu­ar 2020 ist die Eröff­nung des Super 8 by Wynd­ham Zoll­ha­fen Mainz in Pla­nung – dem ers­ten Hotel der Gorgeous Smiling Hotels GmbH in der Lan­des­haupt­stadt und zudem sieb­ten Hotel der inter­na­tio­na­len Mar­ke Super 8 by Wynd­ham in Deutsch­land. Mit 216 Zim­mern sowie der Lage in Stadt- und Was­ser­nä­he lockt das Hotel Rei­sen­de an, die die Sehens­wür­dig­kei­ten der Stadt zu Fuß oder mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln opti­mal errei­chen kön­nen.
Um eine Pre­mie­re han­delt es sich auch bei dem neu­en Holi­day Inn Mann­heim City – Haupt­bahn­hof mit 150 Zim­mern und 2 Tagungs­räu­men, mit dem die Gorgeous Smiling Hotels GmbH das ers­te Hotel in der Stadt am Rhein eröff­net. Ihr Portfolio wird somit um das fünf­te Haus der Mar­ke Holi­day Inn ergänzt. Das neue Hotel besticht durch den opti­ma­len Stand­ort: In nur 5 Minu­ten errei­chen sei­ne Gäs­te den Mann­hei­mer Haupt­bahn­hof. Die Eröff­nung ist für Febru­ar 2020 geplant.

Im März 2020 öff­net die Gorgeous Smiling Hotels GmbH anschlie­ßend ihr zwei­tes Hotel in Ober­hau­sen: Das Arthotel ANA Soul wird sei­ne Gäs­te mit 199 Zim­mern in Innen­stadt­la­ge will­kom­men hei­ßen. Arthotel ANA ist eine ihrer Eigen­mar­ken, die in Deutsch­land und Öster­reich bereits mit über 30 Häu­sern ver­tre­ten ist und sich durch moder­nes Ambi­en­te und indi­vi­du­el­le Designs aus­zeich­net.
Andre­as Erben, einer der Geschäfts­füh­rer der Gorgeous Smiling Hotels GmbH: „Wir freu­en uns sehr dar­über, dass wir uns dank der star­ken Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Fran­chise­part­nern und der Inno­va­ti­ons­kraft unse­rer eige­nen Development-
Spe­zia­lis­ten an span­nen­den Stand­or­ten wei­ter­ent­wi­ckeln und sind stolz auf die Viel­zahl der anste­hen­den Hotel­eröff­nun­gen.“