Grünwald/München, 15. August 2019

Die Expan­si­on der Gorgeous Smiling Hotels GmbH schrei­tet in gro­ßen Schrit­ten vor­an: Im kom­men­den Sep­tem­ber eröffnet die Hotel­be­triebs­ge­sell­schaft zwei Hotels in Ham­burg sowie ihr ers­tes Hotel in den Nie­der­lan­den. Im Okto­ber folgt sogleich ein Hotel ihrer Eigen­mar­ke Rila­no 24|7 in Keve­la­er. Bei allen vier Häusern han­delt es sich um Neu­bau­ten.

In Ham­bur­ger Innen­stadt­la­ge haben Geschäftsreisende und Tou­ris­ten der Han­se­stadt bald die Wahl zwi­schen zwei erfolg­rei­chen, inter­na­tio­na­len Hotel­kon­zep­ten. In einem brand­neu­en Gebäudekomplex öffnen das Super 8 by Wynd­ham Ham­burg mit 274 Zim­mern sowie das Holi­day Inn Ham­burg Mit­te mit 316 Zim­mern und 5 Tagungsräumen ihre Türen. Durch die zen­tra­le Lage pro­fi­tie­ren Hotelgäste von einer direk­ten Ver­bin­dung in das Stadt­zen­trum, zum Ham­bur­ger Haupt­bahn­hof und zur Mes­se. Mit dem neu­en Hotel der Mar­ke Super 8 by Wynd­ham eröffnet die Gorgeous Smiling Hotels GmbH bereits das sechs­te Hotel der inter­na­tio­na­len Mar­ke in Deutsch­land.

Eben­falls im Sep­tem­ber nimmt das Holi­day Inn Eind­ho­ven Air­port in den Nie­der­lan­den sei­nen Betrieb auf, das neben 180 Gästezimmern und 3 Tagungsräumen einen Flug­ha­fens­hut­tle anbie­ten wird, der die Hotelgäste bei Bedarf in kürzester Zeit zu dem in direk­ter Umge­bung gele­ge­nen Flug­ha­fen bringt. Die Mar­ke Holi­day Inn ist im Portfolio der Gorgeous Smiling Hotels GmbH mit den Neueröffnungen in Ham­burg und Eind­ho­ven bereits vier Mal ver­tre­ten.

Die Rila­no Hotels & Resorts – einer der erfolg­rei­chen Eigen­mar­ken der Gorgeous Smiling Hotels GmbH – wer­den im Okto­ber 2019 um ihr neun­tes Haus ergänzt. Das Rila­no Hotel 24|7 Keve­la­er wird sei­ne Gäste mit 78 Zim­mern, einem Tagungs­raum sowie einer neu­ar­ti­gen Kon­zep­ti­on des Ein­gangs­be­rei­ches emp­fan­gen, wel­cher als mul­ti­funk­tio­na­le Schnitt­stel­le zwi­schen Rezep­ti­on, Lounge und offe­nem Co-Working-Space fun­gie­ren wird.

Andre­as Erben, einer der Geschäftsführer der Gorgeous Smiling Hotels GmbH und dort ver­ant­wort­lich für Hotel­ent­wick­lung sowie stra­te­gi­sche Expan­si­on, sieht den Neueröffnungen freu­dig ent­ge­gen: „Mit gleich vier neu­en Hotels im Sep­tem­ber und Okto­ber 2019 zei­gen wir ein­mal mehr, wofür die Gorgeous Smiling Hotels ste­hen: Wachs­tum, Inno­va­ti­on und Mar­ken­viel­falt.“

Gorgeous Smiling Hotels GmbH
Die Gorgeous Smiling Hotels GmbH fun­giert als Multi-Brand-Operator mit zahl­rei­chen Mar­ken und Betriebs­ge­sell­schaf­ten in der inter­na­tio­na­len Hotel­le­rie. Aus­ge­zeich­net von der Finan­ci­al Times und Focus Busi­ness, zählt die Grup­pe zu den tau­send schnellst wach­sen­den Unter­neh­men Euro­pas. Mit ihren star­ken Part­nern bil­det sie die gesam­te Wertschöpfungskette der Hotel­le­rie ab: von der Finan­zie­rung über die Pla­nung bis zur Führung der Hotels. Sowohl Neu­bau­vor­ha­ben als auch Bestands­um­wand­lun­gen wer­den krea­tiv kon­zi­piert und pro­fes­sio­nell umge­setzt. Glo­bal agie­ren­de Hotel­grup­pen wie die Inter­con­ti­nen­tal Hotels Group, Hil­ton oder Wynd­ham Hotels & Resorts sind Fran­chise­ge­ber, deren Mar­ken von der Gorgeous Smiling Hotels GmbH erfolg­reich auf dem europäischen Markt plat­ziert wer­den. Im Fokus ste­hen vor allem die Eigen­mar­ken Rila­no Hotels & Resorts und Arthotel ANA. In der Viel­zahl der Möglichkeiten durch die inter­na­tio­na­len Fran­chise­part­ner und inno­va­ti­ven Eigen­mar­ken liegt die Stärke der Grup­pe: Die gro­ße Flexibilität und regio­na­le Kom­pe­tenz ermöglichen eine Anpas­sung an Marktströmungen und an die jeweils loka­len Gege­ben­hei­ten sowie die Erfor­der­nis­se der Geschäftspartner. Die star­ke Expan­si­on der Gorgeous Smiling Hotels GmbH in der DACH-Region, den Nie­der­lan­den und zukünftig auch Groß­bri­tan­ni­en führt zu einem Portfolio von der­zeit über 90 Objek­ten in den ver­schie­dens­ten Seg­men­ten. Aktu­ell lie­gen Expansionspläne für wei­te­re europäische Länder vor.