Mün­chen, 24. Mai 2019 – Das Zen­trum von Mün­chen ist um ein attrak­ti­ves Hotel mit neu­ar­ti­gem Design- und Farb­kon­zept rei­cher gewor­den: Das Mai­son Schil­ler hat nach einer auf­wen­di­gen Reno­vie­rung in der Schil­ler­stra­ße 20 sei­ne Pfor­ten geöff­net. Unter dem Dach der Gorgeous Smiling Hotels GmbH (GSH) ent­stand mit dem Mai­son Schil­ler das ers­te Hotel ihrer neu­en Eigen­mar­ke Design­Ci­ty Hotels

In bes­ter City-Lage lässt es sich nun ent­spannt und stil­voll über­nach­ten. Nur weni­ge Geh­mi­nu­ten vom Münch­ner Haupt­bahn­hof, dem Karls­platz und der Wiesn ent­fernt befin­det sich das char­man­te Boutique-Hotel in bes­ter Gesell­schaft: Das Mai­son Schil­ler ist das drit­te Hotel der Gorgeous Smiling Hotels GmbH in der Münch­ner Innen­stadt. Auch über das Zen­trum hin­aus steigt die Prä­senz der GSH-Gruppe wei­ter an, die nun ins­ge­samt 14 Hotels in der Münch­ner Regi­on betreibt.

Die zen­tra­le Lage des Mai­son Schil­ler ist sowohl für Business- als auch Pri­vat­rei­sen­de ein Gewinn. Es befin­det sich in unmit­tel­ba­rer Nähe zu einem viel­fäl­ti­gen Gastronomie- und Frei­zeit­an­ge­bot sowie zahl­rei­chen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Die opti­ma­le Anbin­dung an die öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel ermög­licht es den Gäs­ten zudem, die Kul­tur und Kuli­na­rik der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt in vol­lem Umfang zu erle­ben.

Hin­ter der Fas­sa­de des voll­stän­dig kern­sa­nier­ten, denk­mal­ge­schütz­ten Gebäu­des erwar­tet die Gäs­te eine 24-Stunden-Rezeption, ein viel­fäl­ti­ges Früh­stücks­buf­fet und 48 lie­be­voll gestal­te­te Zim­mer. Das glei­cher­ma­ßen leb­haf­te und grad­li­ni­ge Design wird ergänzt durch aktu­ells­te Tech­nik. Zur Grund­aus­stat­tung der kom­plett neu reno­vier­ten Zim­mer gehö­ren moder­ne Bäder mit Fuß­bo­den­hei­zung, schnel­les WLAN, Smart-TVs und Air Con­di­ti­on. Das Hotel­re­stau­rant „Food­walk“ steht mit sei­ner raf­fi­nier­ten Crossover-Kitchen und täg­lich wech­seln­der Spei­se­kar­te dabei nicht nur den Hotel­gäs­ten, son­dern auch Mit­ar­bei­tern aus den umlie­gen­den Büros zur Ver­fü­gung.

Men­achem Weiss­bach, Geschäfts­füh­rer des Hotels: „Mit dem Mai­son Schil­ler ist eine groß­ar­ti­ge Idee in die Tat umge­setzt wor­den. Durch unser ein­zig­ar­ti­ges Kon­zept haben wir das ehr­wür­di­ge Gebäu­de in der Schil­ler­stra­ße neu belebt. Wir sind uns sicher, dass auch unse­re Besu­cher die Begeis­te­rung tei­len wer­den und hei­ßen unse­re ers­ten Hotel­gäs­te herz­lich will­kom­men!“

Auch die Eigen­tü­mer und Bau­her­ren der Immo­bi­lie, die Geschwis­ter Wirth, zei­gen sich begeis­tert von des­sen Revi­ta­li­sie­rung: „Wir freu­en uns sehr dar­über, dass wir gemein­sam mit unse­rem Archi­tek­ten Hubert Erl­mo­ser von der Plan-Consult GmbH durch eine star­ke Zusam­men­ar­beit und inno­va­ti­ve Her­an­ge­hens­wei­se die­ses archi­tek­to­ni­sche Schmuck­stück für unse­re Hei­mat­stadt Mün­chen zu neu­em Leben erwe­cken konn­ten.“
Design­Ci­ty Hotels

Design­Ci­ty Hotels ist die neu­es­te Mar­ke der renom­mier­ten Gorgeous Smiling Hotels GmbH. Sie steht für urba­ne, state-of-the-art Loca­ti­ons in den wich­tigs­ten Metro­po­len des Lan­des, die ihren Gäs­ten einen unver­gess­li­chen Auf­ent­halt mit­ten im Her­zen der Stadt garan­tie­ren. Hier­zu tra­gen auch die Topaus­stat­tung der Häu­ser in punc­to Tech­nik und Kom­fort sowie das indi­vi­du­el­le und moder­ne Ambi­en­te in jedem ein­zel­nen Zim­mer bei.

Der ein­zig­ar­ti­ge Charme der Immo­bi­lie ist dabei genau­so wich­tig wie ein stim­mi­ges und zeit­ge­mä­ßes Inte­ri­eur­kon­zept, das immer auf Grund­la­ge der jewei­li­gen Atmo­sphä­re und Archi­tek­tur der Häu­ser ent­wi­ckelt wird. Aus all die­sen Kom­po­nen­ten ent­steht eine run­de Gesamt­idee – für Hotels, in denen auf Design und Lage eben­so viel Wert wie auf bezahl­ba­re Prei­se gelegt wird.