Unse­re Covid-19 Maßnahmen

Lie­be Gäs­te und Freun­de der GSH,
mit Begeis­te­rung dür­fen wir Sie end­lich wie­der emp­fan­gen. Wir sind sehr erleich­tert und freu­en uns, dass wir Ihnen wie­der per­sön­lich in die Augen schau­en dürfen.
Ihre Sicher­heit und Gesund­heit sowie die unse­rer Mit­ar­bei­ter ste­hen dabei immer noch an ers­ter Stel­le. Oft­mals fal­len hier­bei noch eini­ge Fra­gen auf, wel­che wir hier für Sie zusam­men­ge­fasst und beant­wor­tet haben.

 

 

Ihre Fra­gen unse­re Ant­wor­ten zum The­ma Coro­na Maßnahmen:

Was benö­ti­ge ich vor Ort? 

Bei Anrei­se ver­fü­gen Sie bit­te (ab 6 Jah­ren):
– Ent­we­der über einen zer­ti­fi­zier­ten PCR-Test der nicht älter ist als 48 Stun­den
– Oder über eine zwei­fach Imp­fung + 14 Tage War­te­zeit nach der zwei­ten Imp­fung
– Oder über einen zer­ti­fi­zier­ten Antigen-Schnell-Test der nicht älter ist als 24 Stun­den
– Oder über einen Nach­weis einer Gene­sung (posi­ti­ves PCR-Ergebnis, das min­des­tens 28 Tage und höchs­tens 6 Mona­te alt ist)

Wo gilt eine Maskenpflicht?

In allen öffent­li­chen Berei­chen (aus­ge­nom­men am Tisch, in den Pools und auf den Lie­gen) gilt eine Pflicht von Medi­zin­schen Mas­ken oder FFP2-Masken zu tragen .

Ist die Über­nach­tung in unse­ren Hotels sicher? 

Ein kla­res JA. Das Wohl­be­fin­den, die Gesund­heit und Sicher­heit unse­rer Gäs­te und Mit­ar­bei­ter hat obers­te Prio­ri­tät für unser Unter­neh­men. Bereits seit Beginn der Aus­brei­tung des Coro­na­vi­rus (COVID-19) fol­gen wir den Emp­feh­lun­gen der natio­na­len und inter­na­tio­na­len Gesund­heits­be­hör­den (WHO und CDC) und set­zen alle Maß­nah­men in den Berei­chen Prä­ven­ti­on, Hygie­ne und Schutz kon­se­quent um.

Dar­über hin­aus wer­den alle Mitarbeiter*innen regel­mä­ßig (min­des­tens 2x pro Woche) auf das Corona-Virus getestet. 

Kann ich im Hotel frühstücken? 

Ja, jeder­zeit. Wir tes­ten fort­lau­fend neue Prä­sen­ta­ti­ons­for­men und Service-Abläufe, um unse­ren Gäs­ten ein schö­nes Früh­stücks­er­leb­nis zu ermög­li­chen, natür­lich unter Berück­sich­ti­gung sämt­li­cher Hygienevorschriften.

Wel­che Maß­nah­men wer­den genau durch­ge­führt, um mei­ne Gesund­heit zu schützen? 

In unse­ren Hotels hat­ten Hygie­ne und Sau­ber­keit schon immer eine hohe Prio­ri­tät. Im Rah­men von COVID-19 wur­den die­se noch­mals an die Emp­feh­lun­gen der Gesund­heits­be­hör­den in Deutsch­land und Öster­reich sowie des Robert Koch Insti­tuts ange­passt. Hier­zu zäh­len: Regel­mä­ßi­ge Tes­tung der Mit­ar­bei­ter, stren­ge Richt­li­ni­en für die Hand­hy­gie­ne unse­rer Team­mit­glie­der, beson­ders vor dem Essen, der Zube­rei­tung von Spei­sen und nach der Benut­zung des Bade­zim­mers. Eine erhöh­te Rei­ni­gungs­in­ten­si­tät unse­rer Zim­mer und Sui­ten sowie ver­stärk­te Hygie­nekon­trol­len. Regel­mä­ßi­ge Des­in­fek­ti­on von expo­nier­ten Ober­flä­chen wie Tür­grif­fen, Kar­ten­ter­mi­nals und Auf­zug­s­tas­ten mit anti­bak­te­ri­el­len Flüs­sig­kei­ten. Das Bereit­stel­len zusätz­li­cher Des­in­fek­ti­ons­mit­tel­spen­der und Ein­mal­hand­tü­cher in allen öffent­li­chen Berei­chen und den dazu­ge­hö­ri­gen Toi­let­ten. Das Tra­gen von Schutz­mas­ken und Hand­schu­hen bei direk­tem Gäs­te­kon­takt. Die Ein­hal­tung der Ver­fah­ren für den Umgang mit kran­ken Kollegen.

Akti­ve Rei­ni­gung der Atem­luft
Aus­ge­wähl­te Hotels in Wien haben wir mit dem Luft­rei­ni­gungs­sys­tem NPBI Tech­no­lo­gie der Fir­ma MWH Clean­air aus­ge­stat­tet. Eine revo­lu­tio­nä­re Tech­no­lo­gie, die unter ande­rem Covid-19 und wei­te­re Krank­heits­er­re­ger bekämpft und somit für eine viren­freie Atem­luft sorgt. Sie kön­nen sich somit unbe­sorgt in allen öffent­li­chen Berei­chen bewe­gen und einen risi­ko­frei­en Hotel­auf­ent­halt genießen.

Fol­gen­de Hotels in Wien sind der­zeit mit die­sem Luft­rei­ni­gungs­sys­tem aus­ge­stat­tet: Arthotel ANA Ama­de­us, Arthotel ANA Bou­tique Six sowie das Schloss­ho­tel Römi­scher Kaiser

Wor­auf wird bei der Zim­mer­rei­ni­gung beson­ders geachtet? 

Die Rei­ni­gungs­in­ten­si­tät wur­de erhöht und durch ver­stärk­te Hygie­nekon­trol­len ergänzt. Hier­zu zäh­len: Unse­re Zim­mer­mäd­chen wer­den täg­lich mit FFP2-Masken und Hand­schu­hen aus­ge­stat­tet. Die Des­in­fek­ti­on von expo­nier­ten Ober­flä­chen wie Tür­grif­fe, Bedie­nung des Fern­se­hers, Toiletten/Spültasten, Was­ser­häh­ne, Föhn und sons­ti­ge Zim­mer­ein­rich­tun­gen fin­det vor der Anrei­se statt. Um unse­re Gäs­te und Mitarbeiter*innen wäh­rend des Auf­ent­hal­tes zu schüt­zen und Kon­takt­punk­te zu ver­mei­den, ver­zich­ten wir auf eine täg­li­che Zim­mer­rei­ni­gung. Soll­ten Sie eine täg­li­che Rei­ni­gung wün­schen, ist dies selbst­ver­ständ­lich mög­lich und kann jeder­zeit an unse­rer Rezep­ti­on bestellt werden.

Wie läuft der Check-In / Check-Out Pro­zess ab? 

In aus­ge­wähl­ten Hotels kön­nen Sie über die App Hotel­bird ein­che­cken und aus­che­cken. Hier­für muss die kos­ten­freie App auf Ihrem Smart­pho­ne instal­liert sein. Ein­fach im Apple Store oder auf Goog­le Play herunterladen.

Für den phy­si­schen Check-In und Check-Out Pro­zess haben wir alle Hotels mit Schutz­vor­rich­tun­gen aus­ge­stat­tet, um den direk­ten Gäs­te­kon­takt auf ein Mini­mum zu redu­zie­ren. Hier­zu zäh­len: Plexiglas-Vorrichtungen am Emp­fang, Abstands­mar­kie­run­gen auf dem Fuß­bo­den für die Ein­hal­tung des Sicher­heits­ab­stan­des, Abga­be von Schlüs­sel­kar­ten in einer sepa­ra­ten Box, die zur Wie­der­ver­wen­dung des­in­fi­ziert und gerei­nigt wer­den. Regel­mä­ßi­ge Des­in­fek­ti­on der Kar­ten­ter­mi­nals bei bar­geld­lo­ser Zahlung.

Wie gehen Sie damit um, wenn ein COVID-19 Fall in Ihrem Hotel bekannt wird?

Alle Hotels wur­den mit Infor­ma­tio­nen über COVID-19 und ent­spre­chen­den Hand­lungs­an­wei­sun­gen aus­ge­stat­tet. In jedem Hotel gibt es einen COVID-19 Spe­zia­lis­ten, der alle Team­mit­glie­der für das Auf­tre­ten die­ser Situa­ti­on vor Ort geschult hat und auch der ers­te Ansprech­part­ner für Not­fäl­le ist.